Solarwasser

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Solarwasser

Vorrichtung zur Gewinnung von reinem H2O

für Trinkwasser aus See-, Fluss- oder Brackwasser mit Sonnenenergie.   

Solarwasser beschäftigt sich mit dem Problem, einer Familie den Tagesbedarf an Trinkwasser aus verschmutztem oder salzigem Wasser zu decken. Sozusagen eine Quelle im eigenen Garten

Verdunsten und Kondensieren ist naturgegeben. Es kommt darauf an, den Vorgang so zu konzentrieren, dass binnen 24h eine nennenswerte Menge Solarwasser  mit Sonnenenergie geerntet wird.

Prinzip: Die Sonne verdunstet das H2O, es wird kondensiert, aufgesammelt und gereinigt.

Ohne Motor und emissionsfrei.


Stufe 1  unreiner Teil:

Ein Zelt mit durchlässigem Boden wird auf Wasser gesetzt. Das Sonnenlicht erhitzt den Innenraum und das Wasser verdunstet. An der Innenseite der Zeltwand bildet sich Kondenswasser ( Solarwasser ) und wird aufgesammelt. Bei einer Wasserfläche von 4,5qm und einer Kondensfläche von 12qm erntet man in 24h bis zu 6 Liter (je nach Sonnenstunden).

Für Pflanzen und Tiere reicht die Wasserqualität mit Kochsalz angereichert aus.


Stufe 2  reiner Teil:

Trinkwasser nach der Trinkwasserverordnung wird es erst, wenn das Solarwasser mit einem handelsüblichen Mikrofilter aus Keramik gefiltert wurde.


Im See-, Fluss- oder Brackwasser sollten keine Bestandteile enthalten sein, die bei den geringen Temperaturen ebenfalls verdunsten wie z.B. Öl,  Fäkalien o.ä. In Ufernähe ist ein kleines Bassin herzustellen, mit See-, Fluss- oder Brackwasser zu füllen und das Zelt aufzusetzen. Der optimale Standort des Zeltes ist der mit 12h Sonnenschein. Wenn das Zelt einmal platziert ist, produziert es kontinuierlich 24h lang. Täglich zur gleichen Stunde sollte der Tank geleert, ein Kontrollgang rund uns Zelt durchgeführt und das Solarwasser zur weiteren Verwendung umgefüllt werden.


Aber Vorsicht: Solarwasser ist gierig nach Mineralien (ungesättigt) und pur nicht in Mengen zu trinken. Es muss erst mit Kochsalz oder Mineraltabletten angereichert werden. Zum Kochen oder Bereiten von Kaffee oder Tee kann Solarwasser pur und direkt verwendet werden.

Solarwasser ist reines H2O,mineralienarm, bakterienfrei und darum vielseitig verwendbar.


Weiter Informationen und Konditionen unter  albin@solarwasser.eu




Impressum:
H2O-Solarwasser UG
Max-Eyth-Str. 55a
46149 Oberhausen  Germany
EMail: albin@solarwasser.eu
Download der Seite als PDF zum ausdrucken

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü